Aktuelles

Schulleiterin Frau Struck

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, ich möchte mich Ihnen und Euch heute als neue Schulleiterin der Grundschule Eckerkoppel vorstellen. Ich heiße Svenja Struck und komme gebürtig aus Ostwestfalen, wo ich auch meine Schulzeit verbracht habe. Mein Studium sowie meine ersten Lehrerfahrungen habe ich im baden-württembergischen Karlsruhe absolviert. Seit 2012 bin ich in Hamburg tätig und habe dort bereits unterschiedlichste Erfahrungen in verschiedenen Stadtgebieten sammeln dürfen. Seit August 2019 bin ich bereits an der Grundschule Eckerkoppel tätig. Zunächst war ich stellvertretende Schulleiterin, musste jedoch sehr schnell in die Rolle der kommissarischen Schulleitung wechseln. Seit Anfang Juni 2022 bin ich nun …

Newsletter Juli 2022

Liebe Eltern, unser Verein der Freunde & Förderer der Schule Eckerkoppel möchte Sie gern über Tätigkeiten, Erfolgsgeschichten und Projekte informieren. In unserem aktuellen Newsletter finden Sie die neuesten Informationen zu unserem Verein! Sie möchten selbst Mitglied werden oder sich ehrenamtlich engagieren? · informieren Sie sich gerne hier: https://grundschule-eckerkoppel.de/unsere-schule/freunde-und-foerderer · schreiben Sie eine E-Mail an den Verein freundeundfoerderer@grundschule-eckerkoppel.de · oder nehmen Sie direkt an der nächsten Mitgliederversammlung teil. Die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail.

Kreativ Taku Klasse 4

Im Kreativ-Taku der vierten Klassen wird geknüpft, geknotet, umwickelt, gestickt und gewebt. Mit viel Mühe arbeiten die Kinder mit verschiedenen Textilien und setzen dabei eigene Ideen um. So wurden aus Eisstielen und Wollfäden Schildkröten und Schmetterlinge. Es wurden Freundschaftsbänder geknüpft, Weihnachtskarten gestickt und Pompons gewickelt. Aus selbst gewebten Teppichen entstanden Tischsets, Wandteppiche und kleine Taschen.

Umzug geschafft!

Geschafft! Letzte Woche wurden Kartons gepackt, Dinge aussortiert und neu arrangiert, Kisten geschleppt und Vieles mehr. Zwölf Klassen sind an unserer Schule in einen neuen Klassenraum gezogen. Da hieß es zunächst alles einpacken, in den neuen Raum bringen und dann wieder auspacken. Die Klassen 1- 3 hatten einen besonderen Stundenplan für diese Zeit, während die 4.Klässler fleißig mit angepackt haben. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt den Eltern, die sich für diese Tage bereit erklärt hatten, zu helfen. Sie waren großartig! Ohne Sie wären wir nicht so schnell fertig gewesen! Das war fantastisch und für eine unschätzbare Hilfe, so dass am Freitagvormittag soweit alles fertig war. Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei dem Team der …

Die 2d in der Elphi

Kurz vor den Sommerferien gab es noch ein Highlight für die Kinder der Klasse 2d! Sie durften die Elphilharmonie besuchen und verschiedene Instrumente kennenlernen. In zwei Gruppen wurden Streichinstrumente wie Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass ausprobiert, sowie Percussioninstrumente wie Pauke, Trommel, Xylophon und viele mehr. Nach anderthalb Stunden Ausprobieren und Musizieren, durfte die 2d noch an einer Führung durch die Elphi teilnehmen. Im kleinen Saal wurde die Akustik getestet und der Backstagebereich inspiziert. Im großen Saal durften die Kinder sogar einem Teil der Probe des NDR Elbphilharmonieorchesters lauschen und zusehen. Schließlich wurde noch die Aussicht auf die Stadt genossen, bevor es zurück in die Schule ging.

DGhK - Deutsche Gesellschaft hochbegabter Kinder

Liebe Eltern, der Verein DGhK (Deutsche Gesellschaft für das Hochbegabte Kind) bietet an folgenden Terminen in den Räumen unserer Schule eine Elterngruppe an: Montags, 19 - 21.30 Uhr Juli August September Oktober November Dezember Hier finden Sie einen Flyer mit genaueren Informationen dazu.

ADAC in der VSKc

Am 13. und 14.06.22 haben alle drei Vorschulklassen am Programm “ Aufgepasst mit ADACUS ” (der ADAC Stiftung) teilgenommen. Hier auf dem Foto besucht der Papagei ADACUS die VSK-C und übt mit uns das richtige Verhalten beim Überqueren des Zebrastreifens. ADACUS hat sogar einen Zebrasteifen mit in die Klasse gebracht! Später sind wir dann gemeinsam zur nächsten Ampel gegangen und haben auch hier das Überqueren der Straße geübt. Wichtig ist: Bei Rot stehen, bei Grün gehen Nach links schauen, nach rechts und dann noch einmal nach links schauen Sichtbar sein: helle Kleidung tragen und den Blickkontakt mit den Autofahrer*innen suchen. Das Training hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Sportfest 2022

Am 8.Juni hieß es an der Eckerkoppel wieder „Auf die Plätze, fertig, los!“. Nach zwei Jahren durfte nun endlich wieder gemeinsam auf dem Sportplatz gerannt, gesprungen und geworfen werden. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Die Kinder, die Lehrer*innen und einige Eltern standen gemeinsam um 9 Uhr auf dem Sportplatz und freuten sich auf den Tag. Es ging los mit einer Begrüßung und einem gemeinsamen Aufwärmen zu Musik. Danach ging es dann zu den verschiedenen Wettkampfstätten. Die Kinder zeigten in den Disziplinen Weitwurf, Sprint, Weitsprung und Ausdauerlauf, was sie die Wochen zuvor intensiv im Sportunterricht geübt hatten. Großartige Unterstützung gab es von zahlreichen Eltern, die Ihre Kinder anfeuerten oder an den …

2. Pflanzung 2022

Die 2. Pflanzung auf unserem Acker… … und wieder waren fleißige Helfer unterwegs! Dieses Mal haben die Kinder die Beete aufgelockert und von Unkraut befreit, bevor Tomatenpflanzen, Gurken, Kürbisse, Zucchini und Mais gepflanzt wurden. Ein paar Möhren und Radieschen haben wir auch noch ausgesät. Trotz der Trockenheit in den letzten Wochen wachsen auch erste Salate und Kohlrabi-Pflanzen auf unserem Acker. Die Kinder haben aber auch fleißig Wasser geschleppt und gegossen. Toll! Man merkt, dass wir alle schon ein Jahr Ackererfahrung haben und langsam wissen, worauf es ankommt. Das bestätigen uns auch die Acker-Coaches von der Gemüseackerdemie: Sie sind vom Engagement der Kinder und Kolleginnen sowie der tollen Stimmung auf dem Acker …

Religionsunterricht in der 3b

Die Klasse 3b hat im Religionsunterricht zum Thema Glück gearbeitet. Aber der Krieg in der Ukraine hat die Kinder so sehr beschäftigt, dass sie das Thema “Glück” unbedingt unterbrechen wollten. Wir redeten stattdessen über ihre Sorgen und welche Möglichkeiten es gibt die Menschen dort zu unterstützen. Die Klasse malte viele Plakate für den Frieden, die sie sehr gerne zeigen möchten!