Aktuelles

Enrichment: Bauen nach dem Vorbild der Natur

Seit dem Beginn dieses Schuljahres nimmt die Grundschule Eckerkoppel am Projekt LemaS (Leistung macht Schule) teil. LemaS ist eine Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsstarker Schülerinnen und Schüler. Einige Kinder aus den 3. und 4. Klassen haben im Rahmen des Projektes in den letzten Wochen an einem Enrichmentkurs zum Thema „Architektur: Bauen nach dem Vorbild der Natur“ teilgenommen. Dort wurden verschiedene Naturobjekte wie Korallen, Seeigel, Termiten, Vogelnester, Biberbauten und Bienenwaben genau betrachtet und bestaunt. Die Kinder haben unter Anleitung einer Architektin Techniken erlernt, um mit Ton, Papier, Draht, Holz und anderen Materialien eigene Bauwerke nach dem …

Feuerprojekt

Alle 3. Klassen haben an einem zweiteiligen Feuerprojekt auf dem Gut Karlshöhe teilgenommen. Bei unserem zweiten Besuch haben die Kinder gelernt Feuer zu machen wie in der Steinzeit. Wir haben festgestellt, dass es schon einige Zeit dauert, bis man es schön warm hat oder sein Essen über dem Feuer braten kann. Zuerst mussten wir geeignetes Holz suchen, dann durch Reibung Funken erzeugen und damit den Zunder zum Brennen bringen. Und danach natürlich das Feuer am Brennen halten und vergrößern. Trotz ein paar heißer Finger hat es allen Kindern sehr viel Spaß gemacht und wir haben richtig viel dazugelernt!

Neues vom Acker

Am Dienstag hat die 1. Pflanzung des Jahres auf unserem Schulacker stattgefunden. Kinder, Lehrerinnen, Erzieherinnen und Erzieher sowie Pflanzen haben sich nicht von dem kalten Wetter abschrecken lassen. Nach einer guten Stunde war der Acker geharkt, Gräben für die Kartoffeln ausgehoben, viele Salate, Mangoldpflanzen, Kohlrabi, Palmkohl, Bete eingepflanzt und Radieschen und Zuckererbsen gesät. Inzwischen können wir die vielen verschiedenen Gemüsesorten schon gut auseinanderhalten. Einen großen Eindruck haben die Kartoffeln in den vielen verschiedenen Farben gemacht. Wie die wohl schmecken werden? Vielen Dank an die Acker-Takus und an die Klassen, die den Acker so toll auf die Pflanzung vorbereitet haben. Das war viel Arbeit! Aber der Acker …

Hilfen in Farmsen

Liebe Eltern, anbei finden Sie eine Einladung zum freiwilligen Informationstag „Hilfen in Farmsen“ am 24.04.2024. Einladung

Autorenlesungen 2024

Vom 02. bis 08. April fanden an unserer Schule die Autorenlesungen statt. Jeden Tag durften mehrere Klassen einem Autor/Autorin lauschen, Fragen stellen und erfahren, wie eine Geschichte und die Zeichnungen im Buch entstehen. Für die ersten Klassen las in diesem Jahr Katja Gehrmann aus ihrem Bilderbuch „ Am Leuchtturm gibt es Erdbeereis“. Den zweiten Klassen las Kai Pannen aus seiner Zombert-Reihe vor und mit den dritten Klassen tauchte er ein in das aktuellste Buch aus seiner Reihe Bisy und Karl-Heinz „Verflixt und abgetaucht“. Die vierten Klassen durften mit Wiebke Colmorgen und der „Hummel Hilde“ einen Exkurs ins Plattdeutsche machen. Die Kinder aller Klassen waren sehr begeistert und einige haben bereits begonnen, weitere Bücher der …

Klasse 4c

Letzten Montag hatten wir Besuch von der Kinderbuchautorin Wiebke Colmorgen. Sie schreibt auf Platt- und Hochdeutsch und hat uns aus ihrem Buch „Hummel Hilde“ vorgelesen. Das sind kleine Gedichte, die sie uns immer zuerst auf Plattdeutsch vorgelesen hat und die wir gemeinsam auf Hochdeutsch übersetzt haben. Um beim Thema zu bleiben, haben wir uns letzte und diese Woche mit Plattdeutsch beschäftigt. Wir haben das Lied „An de Eck steiht n Jung“ gelernt und gesungen. Außerdem haben wir ein Lapbook gebastelt und können uns nun auf Plattdeutsch vorstellen. Wir haben auch einige Körperteile, Schulsachen, Tiere, sowie die Zahlen und Farben gelernt und können jetzt auf Plattdeutsch „Ich sehe was, was du nicht siehst“ spielen. Zum Abschluss haben …

Projektwoche

In der Woche vom 4. bis 8. März beschäftigten sich alle Kinder der Grundschule Eckerkoppel in einer gemeinsamen Projektwoche mit den Ländern unserer Welt . Es wurde gebastelt, gewerkelt, gespielt gesungen, gekocht und gelernt. Einige Klassen nutzten die Zeit auch für Ausflüge. Hier ein paar Eindrücke aus der Klasse 1c, die sich intensiv mit dem Kontinent Afrika beschäftigt hat. Mit großem Interesse, Kreativität und viel Freude beteiligten sich alle Kinder an diesem umfangreichen Thema. Zum Abschluss öffneten am Freitag alle Klassen ihre Türen für die Eltern und Besucher*innen. Alle Schüler*innen präsentierten stolz und glücklich, woran sie eine Woche lamg fleißig gearbeitet haben.

Neue Bestellrunde der Schul T-Shirts

Liebe Eltern, liebe Kinder, wir möchten Sie erneut auf unser Angebot an Schulkleidung und Accessoires aufmerksam machen, die alle mit unserem liebenswerten Schulmaskottchen, dem Eichhörnchen „Chips“, geschmückt sind. Unser Sortiment umfasst T-Shirts, Hoodies, Sportbeutel und Mützen . Die T-Shirts und Hoodies sind auch für Erwachsene verfügbar. Durch Ihre Bestellung unterstützen Sie gleichzeitig die schulischen Projekte und Aktivitäten des Fördervereins. Geben Sie Ihre Bestellungen bitte bis zum 13.03.24 mit dem ausgefüllten Bestellschein und dem passenden Bargeld im beschrifteten Umschlag bei den Klassen- lehrkräften ab. Weitere Infos und Bilder finden Sie auf der Schulwebseite unter …

Ausflug Gut Karlshöhe 3a

Die Klasse 3a hat auf dem Gut Karlshöhe an einem Projekt zum Thema Feuer teilgenommen. Wir haben spannende Experimente gemacht, um herauszufinden welche Materialen überhaupt brennen und haben sogar selber Löschschaum hergestellt. Und jedes Kind hat sich getraut allein einen Streichholz anzuzünden! Das schönste war aber für alle das selbstständige Feuer machen am Ende :)